In der Stadt | Witten

Witten: In der Stadt

Hier stimmt die Chemie!

Normalerweise würden wir an dieser Stelle auf ein absolutes Ruhrstadt-Kultur-Highlight hinweisen: die Hohensteiner Tafelrunde. Seit ihrer Gründung vor 23 Jahren veranstaltet die Wittener Universitätsgesellschaft e. V. (WUG) das beliebte...
Artikel lesen   Ausgabe: 129   S. 6   (10/2020)
Witten: In der Stadt

Erinnerungen an die erste Schwalbe

Im Sommer ist die Schwalbe II auf der Ruhr und dem Kemnader See ein vertrauter Anblick. Das beliebte Ausflugsschiff blickt auf eine lange Geschichte zurück. Ihre Vorgängerin, die ›Schwalbe I‹, wurde bereits 1923 in Königswinter gebaut. In...
Artikel lesen   Ausgabe: 128   S. 6   (8/2020)
Witten: In der Stadt

Bäume erzählen Geschichten

Frühsommer, Sonnenschein, blauer Himmel, zarte Wolken – ab nach draußen! Allerdings müssen wir nach wie vor Distanz bewahren und das zu enge Beieinander mit zu vielen Freunden und Bekannten vermeiden. Ganz anders das Ehepaar Rosemarie...
Artikel lesen   Ausgabe: 127   S. 26   (6/2020)
Witten: In der Stadt

Witten liefert

Am 01.04. machte eine Nachricht die Runde: Die Wittener Standortgemeinschaft richtet ein Online-Portal ein, über das sie in Pandemie-Zeiten Liefer- und Abholangebote ansässiger Händler und Gewerbetreibender bekanntmachen möchte. Ein...
Artikel lesen   Ausgabe: 127   S. 6   (6/2020)
Witten: In der Stadt

Im Interview: Hörni Pummelzahn

»Hörni! Hörni! Hörni!« Laut schallen die Fan-Rufe, wann immer Hörni Pummelzahn sich irgendwo blicken lässt. Der flauschige Held mit der Schirmmütze und der roten Latzhose zählt zweifelsohne zu den schillerndsten und beliebtesten...
Artikel lesen   Ausgabe: 126   S. 22   (4/2020)
Witten: In der Stadt

Liebe Wittenerinnen, liebe Wittener,

ein neues Jahrzehnt hat begonnen – Anlass genug, einen Blick zurück und den Ausblick in die Zukunft zu tun. Was waren Meilensteine in der Entwicklung Wittens in den letzten zehn Jahren? Als kinder- und familienfreundliche Stadt haben...
Artikel lesen   Ausgabe: 125   S. 6   (2/2020)
Witten: In der Stadt

Von Schrauben zu großen Maschinen

Rüstig öffnet Gerhard Schwabe die Tür. Seine 80 Jahre sind ihm absolut nicht anzumerken. Augenblicklich beginnt er munter zu erzählen. Sein Vater stammte aus Trebitsch, einem Dorf bei Glogau in Schlesien. Dort erlernte er den Beruf des...
Artikel lesen   Ausgabe: 123   S. 6   (10/2019)
Witten: In der Stadt

»Hier kann jeder in der Erde buddeln«

Sind Sie in letzter Zeit mal über die Wiesenstraße gelaufen? Und ­haben Sie sich vielleicht über die kleine grüne Oase am Springbrunnen / Ecke Casinostraße gefreut? Allsommerlich entsteht hier ein Paradiesgarten im Miniaturformat: Kräuter...
Artikel lesen   Ausgabe: 122   S. 10   (8/2019)
Witten: In der Stadt

»Komm mit« zu den Eulen!

»Kuwitt! Kuwitt!« Wann immer die Menschen früher den ›unheilverkündenden‹ Ruf des Käuzchens hörten, lief ihnen ein kalter Schauer über den Rücken. Grund war ein schlichtes Missverständnis: Üblicherweise ließ man im Mittelalter bei...
Artikel lesen   Ausgabe: 121   S. 10   (6/2019)
Witten: In der Stadt

›Colonialwaren, Spezereien und Conserven‹

›Shoppen‹ in alter Zeit? Wie darf man sich das vorstellen? Zur Jahrhundertwende hatte sich am Knotenpunkt von Ruhr-, Haupt- und Bahnhofstraße ein reges Geschäftsleben entwickelt: Von der Gaststätte über den Bäcker, die Apotheke und das...
Artikel lesen   Ausgabe: 119   S. 6   (2/2019)
Witten: In der Stadt

Erinnerungen an die ›Zeche Holland‹

Im Jahr 2018 markiert die Schließung von Prosper-Haniel in Bottrop das Ende des deutschen Steinkohlebergbaus. Im Wittener Raum wurde dieses Ende jedoch bereits vor langer Zeit eingeleitet. Traurige Nachricht sorgte 1972 für großen...
Artikel lesen   Ausgabe: 117   S. 64   (10/2018)
Witten: In der Stadt

Großes Potenzial für Witten

Seit 20 Jahren gibt es die Wittener Universitätsgesellschaft e.V. – zwei Jahrzehnte, in denen zahlreiche UWH-Projekte gefördert wurden, ebenso wie allgemein interessante Vortragsreihen sowie Reise- und Auslandsstipendien für Studierende...
Artikel lesen   Ausgabe: 117   S. 6   (10/2018)
Witten: In der Stadt

Sommersonne auf dem Sattel

Auch wer das Fahrrad nicht regelmäßig als Verkehrsmittel nutzt, kommt dieser Tage vielleicht auf die Idee, sich mal wieder in den Sattel zu schwingen. Schließlich lädt die Sommer- und Ferienzeit zu sonnigen Ausflügen mit sportlicher Note...
Artikel lesen   Ausgabe: 116   S. 8   (8/2018)
Witten: In der Stadt

Gemeinschaft, Reisen, Abenteuer

Die silberne Harley Davidson V-Rod knattert wie ein Drachen, kurz bevor er sich aufbäumt und Feuer speit. Ich kann mir gut vorstellen, mich in den Sattel zu schwingen und loszureiten. Dem Ruf der Ferne zu folgen. Oder wenigstens eine...
Artikel lesen   Ausgabe: 116   S. 6   (8/2018)
Witten: In der Stadt

Vor der Hacke ist es duster, auf Nachtigall bleiben die Lichter an

Der Bergbau wanderte immer weiter nach Norden, und nun soll am nördlichen Rand des Ruhrgebiets 2018 auch die endgültig letzte Schicht gefahren werden: auf Prosper Haniel in Bottrop. Gegenüber den gigantischen Anlagen der Stahl- und...
Artikel lesen   Ausgabe: 114   S. 66   (4/2018)

Seiten