Dies und Das | Witten

Dies und Das

Hahaha, uiii, au weia, wow!

Zu Besuch im Café des Altenzentrums am Schwesternpark … Zum zehnten Mal präsentieren die Feierabendhäuser ihren Senioren-Jahreskalender. »Und wir haben uns zum Zehnjährigen auch etwas ganz Besonderes einfallen lassen«, erzählt Andreas...
Artikel lesen   Ausgabe: 118   S. 62   (12/2018)
Dies und Das

Tischlein deck dich …

Alle Jahre wieder werden in der gesamten Nachbarschaft die Meisenknödel rausgehängt. Wir haben uns gefragt: Muss das sein? Sind wilde Vögel nicht in der Lage, sich selbst zu versorgen? »Tatsächlich erreichen wir fast ausschließlich Arten,...
Artikel lesen   Ausgabe: 118   S. 38   (12/2018)
Dies und Das

Manege frei!

Musik erklingt, der Vorhang öffnet sich, Artisten strömen in die Manege: Jongleure und Zauberer, Tänzerinnen und Artistinnen, Akrobaten und Einradfahrer … Am 30. November wird die kunterbunte Show des ›Zirkus Konfetti‹ im Saal der Martin-...
Artikel lesen   Ausgabe: 118   S. 20   (12/2018)
Dies und Das

Glückliche Hühner in Herbede

Abendbrotzeit in Herbede: Wie auf Kommando erklingt im Garten von Michael und Claudia Schönbeck ein munteres Gegacker und Geglucke. Fünf schneeweiße Hennen stolzieren mit wackelnden Schwänzen über die Wiese, um ihrem ›Frauchen‹ das Futter...
Artikel lesen   Ausgabe: 117   S. 62   (10/2018)
Dies und Das

»Vielfalt als Bereicherung«

In einem Affenzahn saust der kleine Ball durch die Beine der Spielfiguren Richtung ›Tor‹. Im allerletzten Moment wird er abgewehrt, prallt gegen die Bande und schießt in entgegen gesetzter Richtung davon. Erstickter Jubel auf der einen,...
Artikel lesen   Ausgabe: 117   S. 14   (10/2018)
Dies und Das

Sound – Jugendkultur klingt bunt

Ihr liebt Rock, Pop, Hip-Hop, Metal oder Rap? Spielt Schlagzeug, E-Gitarre oder Keyboard? Dann aber los! Auf euch wartet nämlich in Kürze eine echte Herausforderung. Erstmalig vergibt der Förderverein des Lions Club Witten Rebecca Hanf...
Artikel lesen   Ausgabe: 117   S. 13   (10/2018)
Dies und Das

Kleine Superhelden von nebenan

Sie sind scheinbar glibberig, eklig behaart oder unheimlich gemustert, haben viel zu viele Beine oder gar keine, sie bewegen sich kriechend, krabbelnd, springend oder schwimmend und kommen uns schon deshalb nicht ganz geheuer vor… In...
Artikel lesen   Ausgabe: 116   S. 14   (8/2018)
Dies und Das

Magische Welten

Pfeilschnelle Flugkünstler und perfekt getarnte Unterwasserakrobaten. Insekten, die sich Alien-artig aus ihrer eigenen Haut schälen. Schillernde Sinnbilder der menschlichen Seele, wie im Traum von Blüte zu Blüte schwebend … Zwischen...
Artikel lesen   Ausgabe: 115   S. 66   (6/2018)
Dies und Das

»Wenn einer nicht gut drauf ist, müssen wir ihm helfen«

»Jedes Kind hat das Recht auf Bildung!« »Und auf Gesundheit!« »Und auf Freizeit!« Das wissen schon die Grundschüler, die an diesem Morgen in lockerer Runde zusammensitzen. »Man muss immer schauen, wie es anderen geht, sich in andere...
Artikel lesen   Ausgabe: 113   S. 31   (1/2017)
Dies und Das

Warum fahren wir rechts?

In den meisten Teilen der Erde gilt Rechtsverkehr. Doch einige Völkchen stellen sich stur: Die Engländer beispielsweise fahren mit ihren Autos konsequent auf der ›falschen‹ Seite. Warum eigentlich? Links und Legenden Von wegen ›...
Artikel lesen   Ausgabe: 110   S. 29   (8/2017)
Dies und Das

Von wilden Tieren und kleinen ›Großwildjägern‹

Safari. Das Wort klingt nach Abenteuer, wilden Tieren, den Wundern der Natur und den berühmten lebenden Tierlegenden wie Löwe, Elefant und Nashorn, denen jeder Großwildjäger und -beobachter unbedingt begegnen möchte. Doch wer glaubt, dass...
Artikel lesen   Ausgabe: 110   S. 24   (8/2017)
Dies und Das

›Klar Schiff‹

An diesem regnerischen Märztag liegt die Ruhr verlassen da. Doch im Bauch der Schwalbe herrscht bereits emsige Betriebsamkeit: Benutzte Werkzeuge verteilen sich auf den Tischen, die Kaffeemaschine blubbert, ein Staubsauger wartet auf...
Artikel lesen   Ausgabe: 108   S. 64   (4/2017)
Dies und Das

Resteessen

Welker Salat, schrumpelige Kartoffeln oder braune Bananen, die Reste vom Mittagessen oder der Joghurt aus dem Kühlschrank, bei dem das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten wurde: Lebensmittel wegzuwerfen, die eigentlich noch genießbar...
Artikel lesen   Ausgabe: 105   S. 46   (10/2016)
Dies und Das

Jede Menge Talente

Der letzte Sonntag im August. Strahlend blauer Himmel, satte 35 Grad Celsius plus. Vermutlich liegen die Wittenerinnen und Wittener im Freibad, am Kemnader See oder im heimischen Garten unter dem schattigen Apfelbaum. Aber Moment mal, da...
Artikel lesen   Ausgabe: 105   S. 42   (10/2016)
Dies und Das

Eine große Liebe

Ihre Geschichte begann im Kriegsjahr 1943 in Elsfleht, einer kleinen Gemeinde an der Weser zwischen Bremen und Bremerhaven. Der Soldat und das Bauernmädchen Als die junge Dora mit ihren Freundinnen in die Kneipe ging, dachte sie...
Artikel lesen   Ausgabe: 105   S. 13   (10/2016)

Seiten