Stadtmagazin Witten Ausgabe 123

In der Stadt

Von Schrauben zu großen Maschinen

Rüstig öffnet Gerhard Schwabe die Tür. Seine 80 Jahre sind ihm absolut nicht anzumerken. Augenblicklich beginnt er munter zu erzählen. Sein Vater stammte aus Trebitsch, einem Dorf bei Glogau in Schlesien. Dort erlernte er den Beruf des...
Artikel lesen   Ausgabe: 123   S. 6   (10/2019)
Soziales

Bücher erweitern den Horizont!

Früher haben Jim Knopf, die kleine Hexe und der Räuber Hotzenplotz Kinderherzen begeistert. Heute heißen die Helden Greg oder Leonie Looping, doch eines hat sich nicht geändert: Lesen bedeutet, Empathie zu entwickeln, die Vorstellungskraft...
Artikel lesen   Ausgabe: 123   S. 12   (10/2019)
Soziales

Witten – Pakistan

Zehn Flugstunden und unzählige kulturelle Unterschiede trennen Witten an der Ruhr von der Stadt Lahore in Pakistan. Hier bei uns: ein funktionierendes Sozialsystem. Schulpflicht. Das Versprechen, alles erreichen, seine Träume verwirklichen...
Artikel lesen   Ausgabe: 123   S. 52   (10/2019)
Kulinarische Reise

Lakritz

Es ist schwarz wie die Nacht, es ist herb wie ein starker Kaffee, es ist: Lakritz! An dem bittersüßen, mitunter salzigen Konfekt scheiden sich die Geister. Manche lieben das ›Schwarze Gold‹ schon seit ihrer Kindheit, andere finden es...
Artikel lesen   Ausgabe: 123   S. 54   (10/2019)
Kunst und Kultur

Zeitgenössische Architektur nach 2000

Moderne (ca. 1910–1960), Postmoderne (ca. 1972–1990) und Zeitgenössische Architektur (ca. 2000 bis heute) sind geprägt durch unterschiedliche, zum Teil gegensätzliche Tendenzen. Davon zeugt eine Vielzahl von interessanten Gebäuden weltweit...
Artikel lesen   Ausgabe: 123   S. 64   (10/2019)
Kunst und Kultur

Kulturschock

Es ist unglaublich, wie viel Kultur es in Witten gibt, von der aber leider ebenfalls viele wenig mitbekommen. Aus der Motivation heraus, den Maler*innen, Fotograf*innen, Musiker*innen und Autor*innen Gehör zu verschaffen, entstand vor...
Artikel lesen   Ausgabe: 123   S. 66   (10/2019)