Sport und Freizeit | Lünen

Lünen: Sport und Freizeit

Ringen – Kampf um den ältesten Sport unserer Kultur

Ringen zählt zu den ältesten Sportarten der Welt. Es war Teil der Olympischen Spiele der Antike und fand ab 700 vor Christi trotz späteren Verbots durch die Römer im Heiligen Hain von Olympia auf der griechischen Halbinsel Peleponnes statt...
Artikel lesen   Ausgabe: 123   S. 6   (3/2022)
Lünen: Sport und Freizeit

Lüner – alles andere als Flachland-Tiroler

Wenn Eis und Schnee kommen, werden viele Erinnerungen an Spaß und Sport im Winter aus leider vergangenen Zeiten wach. Dabei zeigt sich jedoch, dass die Lüner alles andere als Flachland-Tiroler sind. Sie standen auf Brettern und Kufen...
Artikel lesen   Ausgabe: 122   S. 6   (1/2022)
Lünen: Sport und Freizeit

Boule boomt in Lünen

Der Klimawandel lässt auch bei uns im eigentlich kälteren Nordeuropa die Temperaturen steigen. Gleichzeitig gestalten wir unsere Gärten mediterran. In diese neue Pflanzenwelt bauen wir Boule- oder Boccia-Bahnen. Beides sind Sportarten mit...
Artikel lesen   Ausgabe: 121   S. 40   (11/2021)
Lünen: Sport und Freizeit

»Ich weiß, wie sich Wolken anfühlen«

Manche Leute gehen in ihrer Freizeit joggen oder sammeln Briefmarken. Felix Selent zeichnet und designt und springt außerdem mit dem Fallschirm aus Flugzeugen beziehungsweise von Berggipfeln – trotz Höhenangst! Krasser Typ, könnte man...
Artikel lesen   Ausgabe: 116   S. 6   (1/2021)
Lünen: Sport und Freizeit

Der Kampf gegen den inneren Schweinehund auf Japanisch

In Corona-Zeiten mussten sie zu den Waffen greifen. Das klingt erst mal ziemlich dramatisch, aber zu Schaden ist niemand gekommen. Wie jede Einrichtung musste sich auch die Aikido-Gemeinschaft Lünen e. V. etwas einfallen lassen, um unter...
Artikel lesen   Ausgabe: 115   S. 33   (11/2020)
Lünen: Sport und Freizeit

Wie der Phönix aus der Asche

Rund hundert Jahre ist es her, dass der Fußball im Zuge der Arbeiterbewegung zum Volkssport avancierte. Im ganzen Ruhrgebiet wurden in den 20-ern Vereine und Mannschaften aus dem Boden gestampft. Von einem Profisport mit...
Artikel lesen   Ausgabe: 113   S. 25   (7/2020)
Lünen: Sport und Freizeit

Ein starkes Team

Auf die Plätze, fertig … Der Startschuss fällt. Acht Kajaks sausen bei sommerlichen 28 Grad pfeilschnell über den Rhein-Herne-Kanal. Mittendrin, oder besser gesagt vorneweg: Robin Rusch und Jan Schulze, die beiden Nachwuchstalente des...
Artikel lesen   Ausgabe: 107   S. 12   (7/2019)
Lünen: Sport und Freizeit

Strong!

Action im Bürgerhaus Horstmar: Fünf Frauen, schätzungsweise zwischen dreißig und fünfzig, absolvieren ein Workout, das bestens geeignet scheint, eine Profifußballmannschaft ins Schwitzen zu bringen: Boxelemente, Tritte, Burpees,...
Artikel lesen   Ausgabe: 104   S. 28   (12/2018)
Lünen: Sport und Freizeit

Grüne Glücksorte im Taschenbuchformat

Mediterraner Urlaubsflair an der ›Kumpel-Riviera‹, eine geheimnisvolle Kormoraninsel hinter Bäumen versteckt, blühende Täler und hohe Aussichtsplattformen, Relikte der Bergbauvergangenheit mitten im Wald – verwunschene Naturschauplätze...
Artikel lesen   Ausgabe: 101   S. 8   (7/2018)
Lünen: Sport und Freizeit

Motorradsommer 2018

Schnell zur Arbeit in Bottrop düsen, die Münsterländer Landschaft beim Sonntagsausflug gemütlich an sich vorbeiziehen lassen, mit 250 Sachen über den Nürburgring brettern oder im Rahmen einer Abenteuertour die kurvenreichen Serpentinen der...
Artikel lesen   Ausgabe: 101   S. 6   (7/2018)
Lünen: Sport und Freizeit

Coole Moves und gute Laune

»I know that you like my style. I know that you like my style. You came here to turn you out. Everybody in the place get wild«, hallt es durch die Turnhalle der Osterfeldschule an der Bismarckstraße. Das lassen sich die zehn kleinen...
Artikel lesen   Ausgabe: 99   S. 10   (2/2018)