Kunst und Kultur | Castrop-Rauxel

Filter
Kunst und Kultur

Schon wieder der Drews!

Hallo, Herr Drews, im März findet ja die beliebte Solidarfonds-Schlagerparty in Castrop-Rauxel statt. Eine Veranstaltung, die mittlerweile Kultstatus hat und die ohne Sie gar nicht denkbar wäre. Was ist für Sie das Besondere der...
Artikel lesen   Ausgabe: 113   S. 35   (3/2017)
Kunst und Kultur

Vom Abfallhaufen zum Kunststandort – Landmarken auf den Ruhrgebietshalden

Er war es übrigens, der zu Beginn der 1980er-Jahre die Idee hatte, die Abraumhalden als ›Berge‹ der Emscherregion zu definieren und diese durch entsprechende künstlerische Gestaltung in Landmarken umzuwandeln. Eine Idee, die zunächst bei...
Artikel lesen   Ausgabe: 113   S. 32   (3/2017)
Kunst und Kultur

Rauchende Loks, dampfende Schlote und Naturidylle pur

Er fotografierte für ›Geo‹, ›Focus‹, ›Stern‹, ›Merian‹ und ›Bild der Wissenschaft‹, hatte Promis vor der Linse wie Gabi Köster oder den Nobelpreisträger für Physik, Prof. Theodor W. Hänsch. Seine Technik- und Wissenschaftsbilder wurden...
Artikel lesen   Ausgabe: 112   S. 42   (12/2016)
Kunst und Kultur

›Der schwarze Teufel. Ein Schauermärchen‹

›Ein vergessenes, von Wäldern und Sümpfen umgebenes Dorf im westfälischen Nirgendwo. Ein verwittertes Fachwerkhaus am toten Ende der hinterletzten Straße. Eine egozentrische Außenseiterin mit Hang zum Größenwahn. Im tiefsten Inneren sehnt...
Artikel lesen   Ausgabe: 112   S. 41   (12/2016)
Kunst und Kultur

Lebenskreis

Von Jule Springwald Das Laub raschelt und lockt ihn vor die Tür. Langsam setzt er einen Fuß vor den anderen, fast als wäre er nicht gewohnt zu gehen, tastend, was ihn dort erwartet, wohin er tritt. Als seine Frau noch lebte, waren sie oft...
Artikel lesen   Ausgabe: 111   S. 34   (11/2016)
Kunst und Kultur

Hör doch mal!

Einst lebte im kleinen Castrop ein Mann ... So oder so ähnlich beginnen viele alte Sagen und Legenden. Geschichten, die von Generation zu Generation mündlich überliefert wurden und uns noch heute einen faszinierenden...
Artikel lesen   Ausgabe: 109   S. 35   (7/2016)
Kunst und Kultur

Frauenkulturtage 2016

Am 23. Mai 1949 trat das Grundgesetz mit den Grundrechten in Kraft, laut Artikel 3 Abs. 2 sind »Männer und Frauen gleichberechtigt«.Man, besser vielleicht ›frau‹, sollte also meinen, dass nach 67 Jahren die...
Artikel lesen   Ausgabe: 107   S. 37   (3/2016)
Kunst und Kultur

Der Kulturrucksack ist gepackt!

Für die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen ist kulturelle Bildung genauso wichtig wie Mathe oder Deutsch. Doch nicht allen Jugendlichen steht die Tür zu Theatern und Museen offen. Das Landesprogramm ›...
Artikel lesen   Ausgabe: 107   S. 9   (3/2016)
Kunst und Kultur

Terrortucken

Dienstagabend im Gymnastik­raum der Agora. Der Reihe nach trudeln sie ein: blonde, braune, rote, graumelierte Frauen und Männer, Jungen und Madels. Ein bunter, äußerst gut gelaunter Haufen. Wobei, irgendwann zwischen...
Artikel lesen   Ausgabe: 105   S. 38   (11/2015)
Kunst und Kultur

»Grün ist das Schwarze«

Geboren und aufgewachsen in Wanne-Eickel, zu Hause in Castrop-Rauxel, Spezialist für ›Literatur im Ruhrgebiet‹ an der Bochumer Ruhr-Uni, Redakteur der Zeitschrift ›Emscherbrücher‹, der Gesellschaft f...
Artikel lesen   Ausgabe: 105   S. 36   (11/2015)
Kunst und Kultur

Der Käsekuchen

Pfingstsamstagnachmittag! Ihr müsst wissen, früher war man in der Woche nicht ausschließlich damit beschäftigt, seine Wohnung auf Hochglanz zu bringen, dafür gab es zu viel anderes zu tun, was zum Leben wichtig...
Artikel lesen   Ausgabe: 102   S. 35   (5/2015)
Kunst und Kultur

Der Herr der Sinne

Mehr als eine Million Menschen ließ sich schon von seiner Hypnoseshow faszinieren und bestens unterhalten – ob in Deutschland, Dänemark, Holland oder Las Vegas. Jetzt ist der umjubelte ›Hypnotainer‹ Aaron zu...
Artikel lesen   Ausgabe: 100   S. 36   (12/2014)
Kunst und Kultur

Humorvoll, feinsinnig mit viel Sprachwitz

Premiere – im doppelten Sinne. Am 6. Dezember fand die Uraufführung von Fritz Eckengas Theaterstück ›Nicht ganz drei Tage – eine vorübergehende Komödie‹ statt, sein erstes Theaterstück...
Artikel lesen   Ausgabe: 100   S. 34   (12/2014)
Kunst und Kultur

Let the sunshine in!

»There’s a fire, starting in my heart …«  Anfangs, und das liegt vielleicht auch an dem unerwarteten Besuch durch die Presse, klingen die Stimmen der jungen Sängerinnen noch etwas zaghaft. Doch dann, im...
Artikel lesen   Ausgabe: 98   S. 32   (9/2014)
Kunst und Kultur

Von Dubai bis Castrop-Rauxel

In Cannes am Meer oder in Nowosibirsk mit sibirischer Big Band, bei einer spontanen Jamsession mit afrikanischen Hausfrauen oder beim Jazzfestival in Dubai neben Stars wie Jamie Cullum: Silvia Droste kommt viel herum. Doch zieht es die...
Artikel lesen   Ausgabe: 97   S. 41   (7/2014)

Seiten