Stadtmagazin Lünen: Dies und Das

Vorhang auf ...

Foto(s) zum Vergrößern anklicken

Quellenangabe in den Vergrößerungen

... vom 21. bis zum 24. November steht Lünen wieder ganz im Zeichen von Lichtspiel und ›Lüdia‹: Aufregende Neuentdeckungen vor und hinter der Kamera, spannende, besinnliche, heitere und bisweilen auch verstörende Filme, aber auch so einige Stars und Sternchen stellen sich innerhalb des 24. Lüner Kinofestes Publikum und Jury. Wir möchten Ihnen zwei Veranstaltungen des Rahmenprogramms ganz besonders ans Herz legen.

Noch bis zum 24. November werden in der Kundenhalle der Sparkasse Lünen großformatige Portraits zu sehen sein, die prominente Schauspielerinnen und Schauspieler vor und nach ihrem Auftritt zeigen, darunter Film- und Theatergrößen wie Kate Winslet, Otto Sander oder Martin Wuttke. ›Wenn der Vorhang fällt‹ – der Übergang zwischen Bühnen- bzw. Filmfigur und Privatperson ist schwer in Worte zu fassen, aber man kann ihn deutlich wahrnehmen. Die Fotografin und Schauspielerin Margarita Broich fängt den kostbaren, kaum greifbaren Moment mit der Kamera ein. Bereits in den 80er-Jahren war sie am Schauspielhaus Bochum als Theaterfotografin tätig. Danach wandte sie sich dem Schauspiel zu, hat die Fotografie aber nie aufgegeben. Ab 2014 wird sie als ›Tatort‹-Kommissarin in Frankfurt ermitteln.

Apropos Tatort – kennen Sie Joe Bausch? Als Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth beugt er sich im Kölner Tatort mit grünem Kittel mürrisch über Leichen. Nach Drehschluss fährt er zurück in sein richtiges Leben: Seit über 25 Jahren arbeitet Joe Bausch als Gefängnisarzt in Werl, einer der größten deutschen Justizvollzugsanstalten. Die Häftlinge vertrauen ihm. Sie erzählen von den dunklen Seiten des Lebens, lassen ihn tief in die Abgründe ihrer Seele blicken. Hautnah erlebt er Konflikte und Tragödien: Ein Mann in U-Haft hat Angst um seine schwangere Frau. Bei Joe Bausch legt er eine Lebensbeichte ab – und erhängt sich zwei Tage später. Ein Mörder gesteht weitere Verbrechen, weil er weiß, dass sein Arzt an die Schweigepflicht gebunden ist. Persönlich und eindringlich erzählt Joe Bausch zum ersten Mal von einer Welt mit ihren eigenen Regeln.

Termine
›Wenn der Vorhang fällt‹
Fotografien von Margarita Broich
Lfd.–24.11., Sparkasse Lünen
Ein Projekt der Stiftung für Kulturpflege der Sparkasse Lünen im Rahmen des 24. Kinofests Lünen mit Unterstützung von Pro Lünen

Joe Bausch · ›Knast‹
Lesung, 18.11., 19 Uhr, Hansesaal

Das komplette Kinofest-Programm findet sich unter:
www.kinofest-luenen.de

Facebook Logo  diese Seite auf Facebook teilen