Stadtmagazin Lünen Ausgabe 93

In der Stadt

Die Waisenkinder von Schloss Schwansbell

Herrensitz, Soldatenunterkunft, Kinderheim: Das alte Schloss Schwansbell hat eine wechselvolle Geschichte. Auf manches kleine Waisenkind mag die imposante Wasserburg aus dem 19. Jahrhundert eine einschüchternde Wirkung gehabt haben. Aber,...
Artikel lesen   Ausgabe: 93   S. 6   (2/2017)
In der Stadt

Die Zukunft hat begonnen!

Endlich: Der Staub der Vergangenheit ist abgeschüttelt, das ›Hertie-Haus‹ erstrahlt in frischem Glanz. Wo fünf Jahre lang der kalte Wind durch leere Flure pfiff, bilden sich heute wieder lange Schlangen an den Kassen Mit Leben gefüllt...
Artikel lesen   Ausgabe: 93   S. 13   (2/2017)
Kunst und Kultur

›wieselflink & brandtgefährlich‹

Eine blutüberströmte Leiche im Atelierhaus. Pikante Details, die aus dem Privatleben des prominenten Opfers an die Öffentlichkeit sickern. Zwei Ermittler, wie sie gegensätzlicher nicht sein könnten. Und ein Mörder auf freiem Fuß … Wie...
Artikel lesen   Ausgabe: 93   S. 26   (2/2017)
Kunst und Kultur

Witzige Wortspiele und skurrile Ideen

Was kommt Ihnen bei der Abkürzung AFD in den Sinn? Horst Engel assoziiert ›akkurat frisierte Deppen‹. Eine von ›100 und 10‹ alternativen Auflösungen, die der Lüner Künstler in seinem ersten Buch ›Schöner kürzen‹ zusammengefasst hat. Das...
Artikel lesen   Ausgabe: 93   S. 27   (2/2017)
Soziales

Von Findelkindern und Straßenstreunern

Stefanie Hirschfelder ist noch nicht ganz ausgestiegen, da flitzen die ersten Katzen schon um die Ecke und streichen schnurrend um ihre Beine. Tinka, die ›Oma‹ der Bande, der scheue Kater Schwänzchen und Schnupfen, der so heißt, seit er...
Artikel lesen   Ausgabe: 93   S. 28   (2/2017)