Stadtmagazin Castrop-Rauxel Ausgabe 113

In der Stadt

Erinnerungen an das alte ›Dorf Rauxel‹

›Dorf Rauxel wie bist du so schön, die Lerche singt in der Höhe, der Habicht nach der Beute sinnt, das Rehlein munter springt‹, heißt es in einem alten Lied von Franz Balz, ›Heimat, Heimat, lieblicher Ort, wo der Wind über Wälder und...
Artikel lesen   Ausgabe: 113   S. 6   (3/2017)
Soziales

»Hier geht es ums Leben – bis zuletzt!«

Es gibt Momente, da gerät alles aus dem Lot. Von einer Sekunde auf die andere ist nichts mehr, wie es war. Wie bei Dorothee Beckmann vor knapp drei Jahren. »Ich war im fünften Monat schwanger mit meinem vierten Kind und hatte einen...
Artikel lesen   Ausgabe: 113   S. 11   (3/2017)
In der Stadt

Wie die Frühlingsfee nach Castrop kam

Vor fast 1.200 Jahren war Castrop – oder wie es damals hieß ›Villa Castorpe‹ – ein kleiner Ort, der an der Kreuzung von zwei römischen Heerstraßen lag. Die Römer legten dort einen Militärposten an und später deponierten Händler in den...
Artikel lesen   Ausgabe: 113   S. 17   (3/2017)
Kulinarische Reise

Chia – Die Kraft der Maya

Sie sind das ›Superfood‹ des 21. Jahrhunderts: Chia-Samen erobern die Küchen der Welt. Als Zutat von Brot und Gebäck, als Topping auf dem Jogurt, im Müsli oder im Salat. Ernährungsexperten und Sportler preisen die wertvollen Inhaltsstoffe...
Artikel lesen   Ausgabe: 113   S. 28   (3/2017)
Kunst und Kultur

›Bericht aus Berlin‹

Ob im Fernsehen oder auf der großen Kinoleinwand: Gewisse Stimmen begegnen uns immer wieder. Weniger geläufig sind die Gesichter dahinter: Wer würde schon Ronald Nitschke, die deutsche Version von Tommy Lee Jones, auf der Straße erkennen?...
Artikel lesen   Ausgabe: 113   S. 30   (3/2017)
Kunst und Kultur

Vom Abfallhaufen zum Kunststandort – Landmarken auf den Ruhrgebietshalden

Er war es übrigens, der zu Beginn der 1980er-Jahre die Idee hatte, die Abraumhalden als ›Berge‹ der Emscherregion zu definieren und diese durch entsprechende künstlerische Gestaltung in Landmarken umzuwandeln. Eine Idee, die zunächst bei...
Artikel lesen   Ausgabe: 113   S. 32   (3/2017)
Kunst und Kultur

Schon wieder der Drews!

Hallo, Herr Drews, im März findet ja die beliebte Solidarfonds-Schlagerparty in Castrop-Rauxel statt. Eine Veranstaltung, die mittlerweile Kultstatus hat und die ohne Sie gar nicht denkbar wäre. Was ist für Sie das Besondere der...
Artikel lesen   Ausgabe: 113   S. 35   (3/2017)