Stadtmagazin Castrop-Rauxel: Unternehmen

Das gefällt uns!

Foto(s) zum Vergrößern anklicken

Quellenangabe in den Vergrößerungen

Das Stadtmagazin jetzt auch bei Facebook

Was haben Dieter Bohlen, Michael Ballack und Heidi Klum mit dem KiJiPa, dem WLT und neuerdings auch der Stadt Castrop-Rauxel selbst gemeinsam? Sie alle sind bei Facebook und – Daumen hoch! – das Stadtmagazin jetzt auch.

Wir haben lange darüber nachgedacht, ob wir diesen Schritt gehen möchten. Auf der einen Seite gehört Facebook zu den meistgenutzten und -beachteten Kommunikations-Plattformen des Internets – Tendenz steigend. Viel zu bedeutend, um einfach ignoriert zu werden. Auf der anderen Seite aber waren und sind doch immer wieder kritische Stimmen zu den sogenannten Social Media mit Schlagworten wie Datenmissbrauch, Verletzung der Privatsphäre und Cybermobbing zu hören.

Wir haben diese Gesichtspunkte sehr ernst genommen und genau abgewogen, ob, wofür, warum und in welchem Maße wir auf Facebook präsent sein möchten. Fazit: Wir sind dabei! Weil wir hier viel direkter mit Ihnen, unseren Leserinnen und Lesern, kommunizieren können. Weil wir hier auch zwischen zwei Erscheinungsterminen aktiv sein können. Weil wir so manches Mal etwas mitzuteilen haben, vom Redaktionsschluss aber leider ausgebremst werden.

Und das bietet Ihnen das Stadtmagazin Castrop-Rauxel bei Facebook – eine junge, bewegliche und flexible Ergänzung unseres bewährten Hochglanzmagazins. Mit interessanten Veranstaltungstipps für die Kurzzeitplanung, aktuellen Neuigkeiten aus der Stadt, Gewinnspielen, Buch-, Spiel- und Rezeptempfehlungen und, und, und.

Besuchen Sie uns doch einfach mal. Unter dem Suchmodus ›Stadtmagazin Castrop-Rauxel‹ werden Sie uns bei Facebook schnell finden. Jetzt heißt es nur noch oben rechts den ›Gefällt mir‹-Button anzuklicken und schon sind Sie als ›unser Fan‹ immer auf dem Laufenden, wenn Konzerttickets zur Verlosung anstehen, auf spannende Events hingewiesen oder ein Blick in die Redaktionskochtöpfe geworfen wird.

Facebook Logo  diese Seite auf Facebook teilen